Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

 

Die jeweils aktuellen Corona-Maßnahmen der bayerischen Staatsregierung hier im Überblick.

Derzeit geltende Infektionsschutzmaßnahmenverordnung von Bayern

15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Bayern - Stand 23.11.21

Verordnung zur Änderung des 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Bayern -Stand 15.11.21.
14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Bayern - Stand 10.11.2021 baylfsmv-21-11-10.pdf

 

Hotline des Landratsamtes Ebersberg:

Zu Fragen rund um das Thema Corona hat das Landratsamt Ebersberg ein Bürgertelefon eingerichtet.
Tel.: 08092 823 685.   Den aktuellen 
7-Tage-Inzidenzwert  für den Landkreis Ebersberg können sie unter folgendem Link abrufen.

LRA Ebersberg-Aktuelles/Informationen zum Corona-Virus 

Corona - Tests

Corona-Impfung

Bei Verdacht auf Infektion:

Bei Gesundheitsfragen wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Hausarzt. Auch der ärztliche Bereitschaftsdienst (Telefonnummer 116 117) und das Gesundheitsamt Ebersberg (Telefon 08092-823 680) stehen Ihnen im


Maßnahmen im Gemeindebereich Oberpframmern

Schulbetrieb 
Der Schulbetrieb  wird im Präsenzunterricht stattfinden. Näheres wird den Eltern über die Schule mitgeteilt.

Kindertageseinrichtungen 

Kinderhaus und Kinderkrippe sind geöffnet. 

 

Öffentliche Gebäude:
 

Die Mehrzweckhalle ist eingeschränkt geöffnet. 
Die Bücherei ist geöffnet. Es gelten die 2G Regelungen.
Der Bücherlieferservice wird darüber hinaus angeboten.

Bücherbestellungen werden von Barbara Huber, Tel. 08093 4933, und Dagmar Schneider, Tel. 08093 906232,  oder unter der Email-Adresse gemeindebuecherei@oberpframmern.com bis freitags 15.00 Uhr entgegen genommen. Alles weitere entnehmen sie bitte der Aktuellen Meldung  „Bücherei geschlossen“. 

Die Sportanlagen am „Kreuzer Weg“ sind geschlossen. Näheres erfahren Sie über den TSV Oberpframmern.
Der Kinderspielplatz ist geöffnet.
Der Fun-Box Bereich, Grillplatz sowie der Beach-Volleyball-Platz sind geöffnet.
Der Wertstoffhof ist geöffnet. Allerdings ist auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zwischen den Benutzern und dem Personal des Wertstoffhofs zu achten. Die  Abgabe von Sperrmüll und Holzabfällen ist wieder möglich. 

Veranstaltungen durch die Vereine wurden vorerst alle abgesagt. 

Rathaus Glonn 

Zutritt zum Glonner Rathaus nur noch mit 3G

Aufgrund der aktuellen Empfehlung des Innenministeriums gilt ab Montag, 17. Januar 2022 für das Glonner Rathaus die 3G-Regel:

Zutritt ist bis auf Weiteres nur noch für Personen erlaubt, die geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sind.

Für Genesene gilt, dass das positive Testergebnis mindestens 28 Tage und nicht länger als 6 Monate zurückliegt. Getestete müssen einen gültigen negativen Corona-Test einer offiziellen Teststation, einer Apotheke oder eines Arztes vorlegen. Ein Antigen-Test darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR-Test maximal 48 Stunden. Selbsttests werden nicht anerkannt und im Rathaus auch nicht durchgeführt.

Ferner gilt: Ein Besuch im Rathaus ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Tragen einer FFP-2-Maske ist verpflichtend.

Das Rathaus ist erreichbar unter 08093/9097-0 und Mail-Adressen, es erfolgt dann die Weiterleitung zum jeweiligen Sachbearbeiter. Die Durchwahl der einzelnen Mitarbeiter ist auch auf der Homepage https://www.vg-glonn.de/Ansprechpartner-glonn/ ersichtlich.

 

Eine Terminvereinbarung mit dem Bürgerbüro kann  auch ONLINE erfolgen.

 

Wir bitten um Verständnis für diese unabdingbare Regelung. Nur so kann der geforderte Schutz von Mitarbeitern und Besuchern bestmöglich gewährleistet werden.

 

Rathaus Oberpframmern  - Parteiverkehr  möglich!

Im Rathaus der Gemeinde Oberpframmern ist der Parteiverkehr (Do. 14.00 - 18.00 Uhr) eingeschränkt möglich. Wir bitten Sie, an der Eingangstüre des Rathauses (links) zu klingeln. So können die vorgeschriebenen Abstandsregelungen eingehalten werden. Das Tragen  einer FFP-2 Gesichtsmasken durch die Besucher ist  verpflichtend. Selbstverständlich können Sie Anliegen auch telefonisch (Tel.: 08093 5314) mit Bgm. Andreas Lutz besprechen oder sich per E-Mail: gemeinde@oberpframmern.de  an uns wenden. 
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 

Hilfe für Senioren und Menschen in einer Risikogruppe:

Die Nachbarschaftshilfe Oberpframmern bietet weiterhin an, Einkäufe für ältere Bürger*innen, Risikopatienten oder Personen, die sich in Quarantäne befinden, zu übernehmen.   

Darüber hinaus werden auch aktuell Fahrdienste zum Impfzentrum organisiert.
Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit  der Nachbarschaftshilfe - Frau Annette Bayer,  Tel.: 08093 2455, in Verbindung. 

 

Schriftgröße:

Gemeinde
Oberpframmern

Münchener Str. 16
85667 Oberpframmern
Tel: 08093-5314
Fax: 08093-4583
gemeinde@oberpframmern.de

Parteiverkehr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr

Termine

Veranstaltungen

Service-Info

Notfallnummern

MVV

Kirchenzettel